1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Baujahr 2014 L4 Standlicht/Tagfahrlicht oder?

Dieses Thema im Forum "AN 650 Elektronik" wurde erstellt von RK0161, 10 Juni 2017.

  1. RK0161

    RK0161 Benutzer

    2
    3
    10 Juni 2017
    männlich
    Altdorf 90518
    Rolf
    Burgman 650 Bj. 2014
    Hallo ich habe seit 3 Monaten einen Burgman Bj. 2014, hatte vorher einen Bj.2002. Der neue hat ja nun diese 2 Zusatzleuchten. Leider sind die Teile seit 2 Wochen aus. In der Anleitung sind sie nicht einmal erwähnt. Habe heute selbst nachgesehen, musste aber feststellen das dass nichts für meine Hände ist. Weis jemand wo abgesichert, bzw. wie man an die Birnen kommt?
    Gruß Rolf
     
  2. bremer-burgi

     bremer-burgi AVIATOR Fördergruppe zum Erhalt des Forums

    18 Dezember 2009
    männlich
    Bremen
    Bernhard
    BREMEN
    AN 650 L4 ; 15.500 km
    Das sollte schon mit dem Teufel zu gehen, wenn beide LED's gleichzeitig den Geist aufgeben. Gefühlsmässig liegt der Fehler wo anders...aber wo ??
    BTW, die kl. Led "müssten" ca. min. 10.000 Std. halten
     
    Smart-Burg650 gefällt das.
  3. Rodi

     Rodi Aktiver Benutzer

    7 November 2016
    männlich
    Dortmund
    Dieter
    Dortmund
    650 L3
    So wie ich festgestellt habe, kannst Du die Leuchtmittel nicht austauschen. Lass mich aber gerne eines besseren belehren.

    Das Standlicht kostet ca. 60 Euro.

    Du hast recht es ist im Handbuch mit keinem Wort erwähnt.


    Dieter
     
    Smart-Burg650 gefällt das.
  4. benikmaar

     benikmaar Freddy und Anita //er X10-500 // sie mp3-400LT Fördergruppe zum Erhalt des Forums

    22 September 2009
    männlich
    Helchteren
    Freddy
    Houthalen-Helchteren
    ich X10-500 sie mp3-400
    Smart-Burg650 gefällt das.
  5. wolfsrose

     wolfsrose Facebookfreie Zone! Administrator

    14 September 2012
    männlich
    Bonn
    Wolfgang
    AN650K6 exe
    wolfs rose
    Wenn ich sowas lese, schwillt mir mal wieder der Hals.
    Wie kann man sowas popeliges wie Positionslampen so konstruieren, dass man noch nicht mal das Leuchtmittel wechseln kann?
    Irgendwann werden die PKW´s und die Motorräder so gebaut, das bei einem unwesentlichen Schaden nicht mehr repariert wird, sondern das Fahrzeug weggeschmissen werden soll und ein neues gekauft werden muß!
    Ich möchte mal wissen, was die Ingenieure bei Suzuki (und andere auch) so rauchen!
    :s69::s55:Itd 3d Ani W110b Smiles 021
     
    stefanp, kari, jb107 und einer weiteren Person gefällt das.
  6. Grandpa

     Grandpa Meister

    25 September 2012
    männlich
    Reinhold
    Selm
    An 650 L 6
    Wolfgang ich fuhr mal von der Firma einen VW Caddy, da war Stopplicht hin,
    selber wechseln no, musste damit in die Werkstatt,
    man benötigte extra Werkzeug für, das gibt es aber auch nur bei VW.[​IMG]
     
    stefanp gefällt das.
  7. pitts-333

     pitts-333 Fördergruppe zum Erhalt des Forums

    12 November 2009
    männlich
    troisdorf
    peter
    burgman 650 k6
    kannste bei manchen autos einfach mit nem messer raushebeln , da nur eingeklipst ......, ist hier bestimmt auch so
    wenn du die led dann nicht tauschen kannst , ne led bei conrad oder so für ein paar cent geholt , loch im led-durchmesser in die lampe gebohrt , led rein . tropfen sekundenkleber , drähte angelötet - fertig !!!
    wer die orginal lampen für 50,--€ kauft , ist es selber schuld ............
    es war eben schon IMMER ein etwas teuerer roller , außer man kann sich selbst helfen ..........
    wenn die begrenzungsleuten nicht funktionieren gibt es auch keinen tüv !
    viel spaß ............ , da lobe ich mir meinen K6 !!
     
    Stormarner gefällt das.
  8. Kikaha

     Kikaha Schlumpfen-Cowboy Administrator

    10 März 2007
    männlich
    Freie Hansestadt Bremen
    Stephan
    Minenburg-Nord
    AN 650 A K7 Executive Bj. '07, EZ '07 ("Dornröschen") 17250Km
    Admin Post
    Ist hald LED......kauf mal ne Lampe für´s Wohnzimmer bei LIDL oder ALDI.
    Da kann´ste auch nix wechseln.....

    Schlimmer finde ich, das es nicht dokumentiert ist.......Gratulation lieber Herr Inginöör......!!!

    Denn, wenn BEIDE zeitgleich ausfallen, glaube ich nicht an ein "beschädigtes Leuchtmittel" eher an Sicherung oder Kabelbaum....

    Kikaha
     
  9. autostrada

     autostrada Aktiver Benutzer

    31 August 2015
    männlich
    Koblenz
    Rolf
    L2
    Da kann Ford locker mithalten. Für eine Glühbirne beim Fiesta zu wechseln, haben der Werkstattmeister und der Altgeselle eine 3/4 Stunde gebraucht... :eek:
     
  10. Grandpa

     Grandpa Meister

    25 September 2012
    männlich
    Reinhold
    Selm
    An 650 L 6
    Das ist mir klar das andere auch können,
    ich meinte das Werkzeug dazu gibt es nur bei VW
     
  11. Kikaha

     Kikaha Schlumpfen-Cowboy Administrator

    10 März 2007
    männlich
    Freie Hansestadt Bremen
    Stephan
    Minenburg-Nord
    AN 650 A K7 Executive Bj. '07, EZ '07 ("Dornröschen") 17250Km
    Admin Post
    Toyota Avensis: Zum Wechseln der Blinker oder Licht-"Birne" Vorn Rechts,
    empfiehlt der Hersteller die Demontage von Stoßstange und Kotflügel.Innenverkleidung.
    Ich "geschickter" Schlosser mit kleinen Händen schafft es ohne in ca. 20min......



    KIkaha
     
  12. pitts-333

     pitts-333 Fördergruppe zum Erhalt des Forums

    12 November 2009
    männlich
    troisdorf
    peter
    burgman 650 k6
    was soll der scheiß ? geht es hier um den burgi - oder was ???
     
    Kikaha gefällt das.
  13. Kikaha

     Kikaha Schlumpfen-Cowboy Administrator

    10 März 2007
    männlich
    Freie Hansestadt Bremen
    Stephan
    Minenburg-Nord
    AN 650 A K7 Executive Bj. '07, EZ '07 ("Dornröschen") 17250Km
    Admin Post

    Hast Recht !!

    Tschuldige !!!!

    Wie gesagt ich kann mir nicht vorstellen das beide Leuchten zeitgleich ausfallen.
    Sie sind ggf zusammen abgesichert, oder mit dem gleichen Kabel verbunden,
    und deshalb zusammen ausgefallen.
    Aber nicht weil beide LED Leuchtmittel ausfallen.


    Kikaha
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juni 2017
    pitts-333 gefällt das.
  14. RK0161

    RK0161 Benutzer

    2
    3
    10 Juni 2017
    männlich
    Altdorf 90518
    Rolf
    Burgman 650 Bj. 2014
    Hallo nochmal, hab mal alles aufgemacht, und überall gerüttelt, und Oh Wunder sie leuchten wieder. Einen Eintrag im Handbuch gibt es übrigens zu den Leuchten. An der Signal Sicherung gibt es ein Positionslicht. Ich nehme an das sind sie. Die Sicherung ist aber ok.
    Gruß Rolf
     
    driver, stefanp und Smart-Burg650 gefällt das.
  15. Duke

     Duke Foren Kenner

    13 April 2010
    männlich
    Langenhagen
    AN 650 K7
    Wer hat Dich denn "geschickt"?
    Duck und wech...
     
  16. Rodi

     Rodi Aktiver Benutzer

    7 November 2016
    männlich
    Dortmund
    Dieter
    Dortmund
    650 L3
    Greife das Thema Tagfahrlicht mal auf.
    DSC07578.JPG DSC07579.JPG
     
    wolfsrose und Kikaha gefällt das.
  17. pitts-333

     pitts-333 Fördergruppe zum Erhalt des Forums

    12 November 2009
    männlich
    troisdorf
    peter
    burgman 650 k6
    wenn die teile kein "E" - zeichen haben , gibt es keinen tüv

    mich hat der prüfer dieses jahr nach hause geschickt , weil ich die blinker mit begrenzungsleuchten ausgestattet habe , - der selbe hatte dies vor 2 jahren noch für gut befunden ............aber nach seiner aussage sind sie wohl angehalten , darauf mehr zu achten ..........
     
  18. Kikaha

     Kikaha Schlumpfen-Cowboy Administrator

    10 März 2007
    männlich
    Freie Hansestadt Bremen
    Stephan
    Minenburg-Nord
    AN 650 A K7 Executive Bj. '07, EZ '07 ("Dornröschen") 17250Km
    Admin Post

    Habe ich auch gehört, die sind zur Zeit extrem "pingelig" !!!!

    Kikaha
     
  19. Rodi

     Rodi Aktiver Benutzer

    7 November 2016
    männlich
    Dortmund
    Dieter
    Dortmund
    650 L3
    Natürlich mit E-Kennzeichnung StVZO zugelassen.

    Dieter
     
  20. kari

    kari Aktiver Benutzer

    28 Oktober 2012
    männlich
    Jemgum
    Manfred
    Burgman AN 650 L2
    Hast Du den Einfederweg geprüft Dieter? Ich hatte das auch schon mal so. Ging nicht. Beim einschlagen der Lenkung und hart bremsen lagen die auf!:)
    Nur mal so gefragt.

    Gruß Manfred
     

Diese Seite empfehlen